Sind Haartransplantationen eine Wahl für Menschen mit lockigem Haar?

Wenn bei jemandem mit lockigem Haar Haarausfall auftritt, kann eine Haartransplantation durchgeführt werden. Empfindlicher als glattes Haar ist lockiges Haar. Vor der Transplantation von lockigem Haar gibt es nur eines zu beachten: den strukturellen Aufbau des Haares.

Transplantation von lockigem Haar

Im Gegensatz zu Patienten mit glattem Haar benötigen Patienten mit lockigem oder welligem Haar ein anderes Haartransplantationsverfahren. Lockiges und welliges Haar erfordert aufgrund der unterschiedlichen Befestigungswinkel der Wurzeln unter der Epidermis eine besondere Methode. Bevor Sie die Transplantation bei jemandem mit lockigem Haar durchführen, muss Ihr Arzt zuerst Ihr Haar untersuchen. Basierend auf den Ergebnissen dieser Analyse kann Ihr Arzt die Winkel berechnen, in denen sich Ihr Haar unter der Haut windet.

lockigem Haar

Es ist entscheidend, dass Ihr Arzt diese Winkel bestimmt und diesen Plan bei der Durchführung der Behandlung befolgt. Sie könnten viele Wurzeln verlieren, wenn Ihr Arzt den Winkel nicht berücksichtigt, wenn er sie unter der Haut herauszieht. Es kann jedoch vorkommen, dass Sie vor der Haartransplantation Schwierigkeiten haben, die Anzahl der Wurzeln zu erreichen, die Sie planen. Bei Patienten mit lockigem Haar muss jedes Detail sorgfältig bedacht werden.

Die Vorteile von lockigem Haar während der Transplantation

Typischerweise hat dieser Haartyp eine extrem hohe Haardichte. Mit weniger Haarfollikeln als mit glattem Haar lassen sich kahle Stellen leichter abdecken. Um das Haar im spärlichen Bereich bei einem Patienten mit glattem Haar nachwachsen zu lassen, muss der Arzt mehr üben. Der Arzt muss sich viel weniger anstrengen, wenn er einen Patienten mit lockigem oder welligem Haar behandelt. Denn das Auffüllen der lichten Stellen bei Patienten mit diesem Haartyp ist einfacher. Im Gegensatz dazu führt die Transplantation von lockigem Haar zu erheblich dickerem, üppigerem Haar als die Transplantation für Patienten mit glattem Haar. Das Haar im spärlichen Bereich sieht viel dicker aus, was die Ursache dafür ist.

Die Herausforderungen bei Transplantationen von lockigem Haar

Komplexe Methoden und lockige Haarfollikel brauchen viel Aufmerksamkeit. Die Bewegung dieser Haarstruktur ist jedoch spiralförmig. Natürlich muss es mit größter Sorgfalt entfernt werden, bevor es an der richtigen Stelle angebracht wird. Dies erhöht die Wahrscheinlichkeit, dass sich die transplantierten Haarfollikel nicht in dem neuen Bereich ansiedeln. Aus diesem Grund kann Ihr Ergebnis klar oder künstlich aussehen, wenn Ihr Arzt dieses Verfahren nicht korrekt durchführt.

Haartransplantationen bei Patienten mit lockigem oder welligem Haar erfordern besondere Aufmerksamkeit. Bei der Haartransplantation bei Patienten mit diesen Haartypen sind einige Punkte zu beachten. Wenn Sie Afroamerikaner sind, wird Ihr Arzt bei der Einnahme Ihrer follikulären Einheiten besonders darauf achten, Narbenbildung zu vermeiden. Wenn ein Patient jedoch Keloide hat, muss er in den ersten sechs Monaten nach der Haartransplantation alle zwei Wochen zur Kontrolle gehen, um zu sehen, wie es heilt. Falls erforderlich, kann eine intramuskuläre Injektion von Kenalog als unterstützende Therapie verabreicht werden.

    Full Name required*
    Telephone Number required*
    E-Mail required*
    Message required*